Datenschutzerklärung

für Interessenten, Antragsteller und Kunden (Stand 3.2021) 

 

ALLGEMEINES

Diese Datenschutzerklärung informiert Interessenten, Antragsteller bzw. Kunden (im Folgenden "Sie") der FCA Capital Suisse SA (im Folgenden "wir") über die Bearbeitung von deren Personendaten und erläutert, welche Daten erhoben und für welche Zwecke sie bearbeitet werden.

Wir bearbeiten Ihre Personendaten ausschliesslich in Übereinstimmung mit dem schweizerischen Bundesgesetz über den Datenschutz (DSG) und allen anderen, allenfalls anwendbaren Datenschutzbestimmungen.

Wir behalten uns vor, diese Datenschutzerklärung von Zeit zu Zeit anzupassen.

 

Was sind Personendaten?

Personendaten sind alle Informationen, die sich auf eine identifizierte oder identifizierbare natürliche oder juristische Person beziehen. 

 

Welche Personendaten erheben wir?

(a)  Im Rahmen des Pre-Scoring-Portal (als Interessent)  erhalten und bearbeiten wir die von Ihnen im Rahmen der vorvertraglichen Beziehung angegebenen Personendaten, d.h. Vorname(n), Name(n), Geschlecht, Zivilstand, Geburtsdatum, Sprache, Wohnsitzadresse, E-Mail-Adresse(n), Telefonnummer(n), Beruf, Nationalität, Arbeitgeber, Einkommen, Vermögen, Mietzins / Hypozins, offene Konsumkredite, Betreibungen, Anzahl Kinder und deren Alterskategorie, obligatorische Unterstützungspflicht, regelmässige Auslagen, Erstkontaktart und -datum, Kontaktangaben des betreuenden Händlers. 

(b)  Im Rahmen Ihres Antrags zum Abschluss eines Leasing-, Finanzierungs- bzw. Kreditvetrages (als Antragsteller)  erhalten und bearbeiten wir die von Ihnen im Rahmen der vorvertraglichen bzw. vertraglichen Beziehung angegebenen Personendaten (betr. Sie als Antragsteller und Ihren/-e (Ehe-)Partner/-in), d.h. Vorname(n), Name(n), Geschlecht, Zivilstand, Geburtsdatum, Sprache, Wohnsitzadresse, E-Mail-Adresse(n), Telefonnummer(n), Beruf, Nationalität, Arbeitgeber, Einkommen, Vermögen, Mietzins / Hypozins, offene Konsumkredite, Betreibungen, Anzahl Kinder und deren Alterskategorie, obligatorische Unterstützungspflicht, regelmässige Auslagen, Zweck des Vertragsobjekts (privat oder geschäftlich), Erstkontaktart und -datum, Kontaktangaben des betreuenden Händlers.

(c) Im Rahmen der Web-Anwendung „https://www.my-dreamgarage.com“ und des Portals „https://www.leasysrent.ch“ erhalten und bearbeiten wir die angegebenen Personendaten, d.h. Vorname, Name, Geschlecht, Geburtsdatum, Geburtsort, Sprache, Wohnsitzadresse, E-Mail-Adresse, Telefonnummer, Beruf, Nationalität, Abonnement-Typ (privat oder geschäftlich).

 

Für welche Zwecke bearbeiten wir Ihre Personendaten?

Wir bearbeiten Ihre Personendaten für folgende Zwecke:

  1. Im Rahmen Ihres Antrags zum Abschluss eines Leasing-, Finanzierungs- bzw. Kreditvetrages sind wir als Leasinggeberin bzw. Finanzierungsgesellschaft gesetzlich dazu verpflichtet (sofern das Konsumkreditgesetz KKG anwendbar ist) bzw. wir haben ein berechtigtes Interesse daran, über Ihre Kreditfähigkeit Auskünfte einzuholen. 

Im Rahmen der Benutzung des Pre-Scoring-Portals und sofern Sie noch keinen Antrag gestellt haben, holen wir solche Auskünfte ausschliesslich bei der Zentralstelle für Kreditinformation (ZEK) gestützt auf Ihre Einwilligung („Info-ZEK“) ein. 

Im Rahmen eines Antrags, der unter das KKG fällt, übermitteln wir Ihre Personendaten bzw. holen wir solche Auskünfte bei den Unternehmen für Kreditfähigkeits- bzw. Bonitätsprüfung (Wirtschaftsauskunfteien), der Einwohnerkontrolle, den Betreibungsämtern, den Steuerämtern sowie bei der Informationsstelle für Konsumkredit (IKO) und der Zentralstelle für Kreditinformation (ZEK) ein. Als Antragsteller nehmen Sie davon Kenntnis, dass die ZEK und die IKO die ihnen angeschlossenen Kredit- und Leasinginstitute bei einem neuen Kredit- oder Leasinggesuch auf Anfrage hin über die jeweiligen Anträge orientieren. 

Im Rahmen eines Antrags, der nicht unter das KKG fällt, übermitteln wir Ihre Personendaten bzw. holen wir solche Auskünfte bei den Unternehmen für Kreditfähigkeits- bzw. Bonitätsprüfung (Wirtschaftsauskunfteien), der Einwohnerkontrolle, den Betreibungsämtern, den Steuerämtern sowie bei der Zentralstelle für Kreditinformation (ZEK) ein. Als Antragsteller nehmen Sie davon Kenntnis, dass die ZEK die ihr angeschlossenen Kredit- und Leasinginstitute bei einem neuen Kredit- oder Leasinggesuch auf Anfrage hin über die jeweiligen Anträge orientiert. 

In Bezug auf die in der vorliegenden Ziffer (1) aufgeführte Übermittlung von Personendaten bzw. Einholung von Auskünften gelten allfällige von Ihnen verfügte Datensperren uns gegenüber als aufgehoben.

  1. 2.1 Wir bearbeiten Ihre Daten auf Ihren Antrag hin zum Zweck der Durchführung vorvertraglicher Massnahmen und später zur Durchführung eines Vertrages (Leasing-, Finanzierungs- bzw. Kreditvetrags), d.h. um die Eingehung des Vertrages zu prüfen und die vertraglichen Verpflichtungen – sowie allfällige, damit zusammenhängende gesetzliche Anforderungen – zu erfüllen. Stellen Sie uns die erforderlichen Daten nicht zur Verfügung, können wir ihren Antrag nicht prüfen. 

2.2 Wir bearbeiten Ihre Personendaten im Pre-Scoring Portals auf Ihren Wunsch hin zum Zweck einer unverbindlichen Vorprüfung Ihrer Kreditfähigkeit in Anbetracht unserer internen Richtlinien sowie der von Ihnen gewählten Finanzierungslösung. Stellen Sie uns die erforderlichen Daten nicht zur Verfügung, sind wir nicht in der Lage, die Dienstleistung anzubieten.

2.3 Wir bearbeiten Ihre Personendaten im Rahmen der Web-Anwendung „https://www.my-dreamgarage.com“ zum Zweck des Abschlusses des Abonnement-Vertrages MyDreamGarage Leasys und später zu dessen Durchführung. Stellen Sie uns die erforderlichen Daten nicht zur Verfügung, können wir den Abonnement-Vertrag nicht abschliessen.

2.4 Wir bearbeiten Ihre Personendaten im Rahmen des Portals „https://www.leasysrent.ch“ zum Zweck der Buchung von Mietfahrzeugen bei dem von Ihnen gewählten Anbieter und für die Kundenbetreuung. Stellen Sie uns die erforderlichen Daten nicht zur Verfügung, können wir keine Buchung vornehmen.

  1. Wir verwenden Ihre Personendaten zwecks (i) Marketing, inkl. individualisierter Werbung ("Marketing"), und (ii) Marktforschung, d.h. um den Markt betreffend Ihre Erwartungen, Bedürfnisse und Ihrem Konsumverhalten zu erforschen, inkl. Mittels Durchführung von Kundenzufriedenheitsbefragungen ("Marktforschung"). Zwecks Marketing und Marktforschung können wir Sie per Post oder E-Mail, Telefon (z.B. automatisierte Anrufe, SMS, MMS), Fax und jedem anderen Mittel, insbesondere auch über elektronische Kommunikationskanäle (z.B. Websites, mobile Anwendungen), kontaktieren. 

  2. Zwecks Marketing, inkl. individualisierter Werbung, geben wir Ihre Personendaten an unsere Gruppen- sowie Partnerunternehmen im Automobil-, Finanz-, Versicherungs- und Telekommunikationssektor weiter ("Marketing Dritte"), die Sie per Post oder E-Mail, Telefon (z.B. automatisierte Anrufe, SMS, MMS), Fax und jedem anderen Mittel, insbesondere auch über elektronische Kommunikationskanäle (z.B. Websites, mobile Anwendungen), kontaktieren können. 

 

WEITERGABE VON PERSONENDATEN AN DRITTE

Geben wir Personendaten an Dritte weiter?

Wir geben Ihre Personendaten nur dann an Dritte weiter, wenn (i) Ihre Einwilligung vorliegt, (ii) unsererseits ein berechtigtes Interesse besteht, (iii) wir aufgrund gesetzlicher Bestimmungen oder durch vollstreckbare behördliche oder gerichtliche Anordnungen dazu verpflichtet sind, oder (iv) wir Dienstleister einsetzen, die als Auftragsbearbeiter Personendaten gemäss unseren Weisungen bearbeiten. 

 

Übermitteln wir Ihre Personendaten an Empfänger im Ausland?

Wir übermitteln Ihre Personendaten auch an Auftragsbearbeiter weiter, die ihren Sitz nicht in der Schweiz und nicht in der EU / EWR haben. Vor der Weitergabe stellen wir sicher, dass im Land des Auftragsbearbeiters entweder ein angemessenes Datenschutzniveau besteht oder eine Einwilligung der betroffenen Person vorliegt. 

 

DAUER DER SPEICHERUNG UND AUFBEWAHRUNGSFRISTEN

Wie lange bewahren wir Ihre Personendaten auf?

Wir speichern Ihre Personendaten nur solange es für die vorvertraglichen Abklärungen bzw. zur Erbringung der vertraglichen Dienstleistungen erforderlich ist oder wir ein berechtigtes Interesse an der weiteren Speicherung haben. In allen anderen Fällen löschen wir Ihre Personendaten mit Ausnahme solcher Daten, die wir zur Erfüllung gesetzlicher Verpflichtungen (bspw. Aufbewahrungspflichten) weiter aufbewahren müssen.  

 

IHRE RECHTE ALS BETROFFENE PERSONEN

Welche Betroffenenrechte haben Sie?

Recht auf Information: Sie haben das Recht, transparent, klar verständlich und umfassend darüber informiert zu werden, wie wir Ihre Personendaten bearbeiten und welche Rechte Ihnen im Zusammenhang mit der Bearbeitung Ihrer Personendaten zustehen. Mit der vorliegenden Datenschutzerklärung kommen wir dieser Verpflichtung nach. Wenn Sie weitere Angaben wünschen, können Sie uns gerne kontaktieren.

Recht auf Auskunft: Sie haben das Recht, jederzeit unentgeltlich Auskunft über Ihre bei uns gespeicherten Personendaten zu verlangen. So haben Sie die Möglichkeit, zu prüfen, welche Personendaten wir über Sie bearbeiten. Im Einzelfall kann das Recht auf Auskunft eingeschränkt werden oder ausgeschlossen sein, insbesondere wenn Zweifel an der Identität bestehen oder dies zum Schutz anderer Personen erforderlich ist.

Recht auf Berichtigung: Sie haben das Recht, unrichtige oder unvollständige Personendaten berichtigen bzw. vervollständigen zu lassen und über die Berichtigung informiert zu werden.

Recht auf Löschung: Sie haben das Recht, die Löschung Ihrer Personendaten zu verlangen, wenn die Personendaten für die verfolgten Zwecke nicht mehr erforderlich sind, Sie Ihre Einwilligung wirksam widerrufen oder wirksam Widerspruch gegen die Bearbeitung eingelegt haben, oder die Personendaten unrechtmässig bearbeitet werden. Im Einzelfall kann das Recht auf Löschung ausgeschlossen sein, insbesondere wenn die Bearbeitung zur Ausübung der freien Meinungsäusserung oder zur Wahrnehmung von Rechtsansprüchen erforderlich ist.

Recht auf Einschränkung der Bearbeitung: Sie haben unter bestimmten Voraussetzungen das Recht zu verlangen, dass die Bearbeitung Ihrer Personendaten eingeschränkt wird. Das kann beispielsweise heissen, dass Personendaten (vorläufig) nicht weiterbearbeitet oder dass veröffentlichte Personendaten (vorläufig) von einer Webseite entfernt werden.

Widerrufsrecht: Soweit wir Ihre Personendaten auf Basis einer Einwilligung bearbeiten, haben Sie das Recht, Ihre Einwilligung jederzeit zu widerrufen. Der Widerruf gilt jeweils nur für die Zukunft. In der Vergangenheit auf Ihre Einwilligung gestützte Bearbeitungstätigkeiten werden durch Ihren Widerruf nicht unrechtmässig. 

 

Wie können Sie Ihre Rechte ausüben?

Um Ihre Rechte auszuüben, wenden sie sich bitte an fcac.privacy@fcagroup.com

 

KONTAKT DATENSCHUTZ

Für Auskünfte und Anregungen zum Thema Datenschutz stehen wir Ihnen gerne zur Verfügung: 

FCA Capital Suisse SA 

Zürcherstrasse 111 

8952 Schlieren 

fcac.privacy@fcagroup.com